Nieuws

Home»Actueel»Nieuws

Legionellen, Praktische Tipps

Was ist Legionellose/Legionärskrankheit? Die Krankheit wird durch Bakterien der Gattung Legionella hervorgerufen und kann unterschiedliche Beschwerden verursachen. Die leichte Form der Infektion ist die Legionellengrippe. Bei einer anderen Form, der Veteranenkrankheit, erkrankt man an einer schweren Lungenentzündung.

Wo gedeihen und vermehren sich Legionellenbakterien? Die Legionellenbakterie kommt überall in der Natur vor, auch in unserem (Leitungs-)Wasser, aber nur in ganz geringen und damit unschädlichen Mengen. Das Gefährliche an dieser Bakterie ist, dass sie sich bei Temperaturen zwischen 25 und 55°C stark vermehren kann. Legionellen vermehren sich vor allem in warmem, stillstehendem Wasser, wie zum Beispiel in Wasserhähnen, explosionsartig.

 Wie infiziert man sich? Der Erreger wird meist durch Einatmen von vernebeltem Wasser aufgenommen. Dadurch kann eine Infektion entstehen. Das Trinken von Wasser/Leitungswasser hingegen ist ungefährlich.

Praktische Tipps, wie man eine Infektion vorbeugen kann

Diese Vorsichtsmaßnahmen senken das Infektionsrisiko erheblich:

  • Vermeiden Sie direkte Vernebelung

 

  •  Sorgen Sie dafür, dass die Temperatur der Heißwasseranlage auf mindestens 60%u02DAC eingestellt ist. Bei über 60%u02DAC wird die Bakterie abgetötet.

•     Spülen Sie bei Ihrer Ankunft immer alle Leitungen gründlich mit kaltem und heißem Wasser durch, bis das Wasser richtig kalt oder heiß ist. Legen Sie den Duschkopf dabei in einen mit einem Tuch zugedeckten Eimer, damit keine direkte  Vernebelung entsteht. Entfernen Sie je nachdem den Duschkopf und spülen Sie sich direkt mit dem Duschschlauch ab.

•     Entleeren Sie den Gartenschlauch nach der Verwendung gründlich. Spülen Sie den Schlauch beim ersten Einsatz kräftig durch und achten Sie darauf, dass Sie keinen Wassernebel einatmen. Man verhindert Vernebelung, wenn man die Spritze unter Wasser hält oder in einen mit einem Tuch zugedeckten Eimer legt.

Terug naar de nieuwsberichten

Aangesloten bij

Bent u eigenaar van een caravan op ons park?